RECENT NEWS


Das Marine Special Operations Team freut sich über ein neues Vollmitglied. Ulf „Schluki“ Maier wurde am gestrigen Abend in die Stammmannschaft berufen und noch im Feld vom kommissarischen Teamleader Mike McKinley zum Sergeant befördert. Maier, der seine Ausbildung zum CSO im November 2018 antrat, konnte inzwischen seine Ausbildung zum EOD absolvieren und das gesamte Team von seinen Qualitäten überzeugen. Im Rahmen des letzten Teammeetings wurde daher einstimmig seine Aufnahme in das MSOT beschlossen. Die gesamte Einheit gratuliert verschärft und wünscht dem „Neuen“ allzeit viel Soldatenglück! – USMC Camp Sugar Lake, Alabama



Zwei Critical Skills Operator der 2nd Marine Raiders erhielten, entsprechend der Anzahl ihrer geleisteten Operationseinsätze, ein neues Ribbon an die Uniform getackert.  Staff Sergeant David Martinez kann auf 20 und Gunnery Sergeant Sebastian Wilson auf ganze 50  Entsendungen zurückblicken. Wir gratulieren und wünschen noch viele erfolgreiche Missionen aus denen Ihr stets gesund zurückkehren möget! – USMC Camp Sugar Lake, Alabama



Das  gesamte Team wies mit dem Daumen nach oben, als das HQ bezüglich der Aufnahme von Georgios Angelopoulos anfragte. Mit dem heutigen Tage ist der Marine mit den griechischen Wurzeln damit ein Vollmitglied in der 2nd Marine Raiders. Als ausgebildeter Special Amphibious Reconnaissance Corpsman wird er fortan im Tactical Element Romeo Three, unter der Führung von GySgt Wilson, eingesetzt. Die gesamte Mannschaft wünscht ihm hierbei allzeit viel Spaß und Erfolg! Willkommen im Team! – USMC Camp Sugar Lake, Alabama



Seit dem 05. Januar verfügt das Tactical Element „Romeo Two“ nun offiziell über einen neuen Element Leader. Kurz vor Missionsbeginn ließ Team Chief MGySgt McKinley die anwesende Mannschaft antreten und sprach David „Wussa“ Martinez, in aller Formlosigkeit, die Beförderung zum Staff Sergeant aus. Martinez hatte zwei Tage zuvor seine Ausbildung zum Critical Skills Operator abgeschlossen. Mit der Ernennung zum neuen R2-Element Leader, gilt nun auch seine Ausbildung zum Teileinheitsführer als vollendet. Das gesamte MSOT wünscht „Wussa“ allzeit einen kühlen Kopf und viel Geschick bei seiner neuen, herausfordernden Tätigkeit. Ooh-Rah! – USMC Camp Sugar Lake, Alabama